Gewalt in der Bibel

Online-Gesprächskreis

In einer Serie von Online-Gesprächsabenden laden wir dazu ein, gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen, zu diskutieren und uns unterschiedlichen Perspektiven zu stellen. Wen von uns fordert die Vorstellung eines rächenden Gottes heraus, wem spendet die Vorstellung Trost? Was macht es mit Menschen, die Gewalt erlebt haben, dass ihre Geschichte in der Bibel vorkommt, dass Gott sie sieht? Und welche kreativen Lösungen bieten uns biblische Erzählungen und Texte, um aus der Spirale der Gewalt auszubrechen?
Wöchentlich halten wir in Dresden in der Kreuzkirche Gebete für den Frieden und ziehen Kraft und Mut aus unserer Tradition, in der Jesus die Friedenstiftenden segnet. Diese Reihe von Abenden soll unser Gebet mit Reflektionen und gegenseitigem Austausch bereichern. Ziel ist es nicht, einen Schlussstrich zu ziehen, sondern den Reichtum der Texte und der Rezeptionsmöglichkeiten wahrzunehmen. (Juliane Prüfert)

Termine: jeweils mittwochs, 18:30-20 Uhr
Ort: hier im online-Raum: https://kobalt.collocall.de/oiz-xce-la4-pko
(am besten zu öffnen mit dem Browser Mozilla Firefox oder Chrome, jeweils in der aktuellsten Version)

12.10.: 2. Könige 6,8-23: Überraschendes Kriegsende

26.10.: Matthäus 5,38-42 und Mk 11,12-20 – Wie pazifistisch/aggressiv war Jesus?

09.11.: Jesaja 11,1-9: Gewaltsame Friedensvision?

23.11. Amos 3,9-4,2: Gerechte Rache?

Dezembertermine folgen je nach Nachfrage.