Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Friedensgebet am 8. Oktober

8. Oktober | 17:00

Am Dresdner Gedenktag an die Friedliche Revolution am 8. Oktober findet um 17 Uhr in der Kreuzkirche Dresden das alljährliche Friedensgebet statt. Es widmet sich auch dem 30. Jubiläum der Wiedervereinigung Deutschlands.
Gestaltet wird es von Schülerinnen und Schülern der 11. Klasse des St.-Benno-Gymnasiums.
Predigen wird Andreas Leuschner, der im Herbst 1989 mit der „Gruppe der Zwanzig“ auf der Prager Straße war.
Anschließend ehrt an den „Steinen des Anstoßes“ die AG 8. Oktober-Dresdner Aufbruch die Publizistin Katrin Rohnstock mit der Plakette „Schwerter zu Pflugscharen“. Ihre Erzählsalons sind seit vielen Jahrenein Baustein für die innere Einheit Deutschlands. Der Bürgerrechtler Frank Richter wird die Laudatio halten. DasGrußwort der Landeshauptstadt Dresden kommt vom Ersten Oberbürgermeister Detlef Sittel. Ein Dankweg führt ab 19 Uhr von der Kreuzkirche zur Prager Straße, wo eine Inschrift an die Gründung der„Gruppe der Zwanzig“ am 8. Oktober 1989 erinnert.

Details

Datum:
8. Oktober
Zeit:
17:00

Veranstalter

Johannes-Kreuz-Lukas-Gemeinde
AG „8. Oktober-Dresdner Aufbruch“

Veranstaltungsort

Kreuzkirche
An der Kreuzkirche
Dresden, 01067 Deutschland
+ Google Karte