Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Frieden als Wert – 20 Jahre deutsche Soldaten in Afghanistan

27. August | 19:00 - 21:00

In der von Frank Richter moderierten Podiumsdiskussion soll eine kritische Analyse des Afghanistan­Einsatzes der Bundeswehr versucht werden. Wurden die Einsatzziele erreicht? Stehen die Kosten des
Einsatzes im Verhältnis zum Nutzen? Und gibt es bessere Alternativen, um künftig in Krisenregionen
Stabilität und Frieden herzustellen?

Das Publikum ist eingeladen, mit zu diskutieren und mit kritischen Nachfragen die Veranstaltung zu bereichern. Angefragt sind u.a. Landesbischof Tobias Bilz, Dr. Almut Wieland­Karimi (GF) vom Zentrum
für Internationale Friedenseinsätze), Oberst Armin Wagner, Direktor des Militärhistorischen Museums
Dresden, und der Kommandeur der Offizierschule des Heeres Dresden, Brigadegeneral Olaf Rohde. Für das ÖIZ Dresden wird Friedensreferent Matthias Bellmann an der Debatte teilnehmen.

 

Details

Datum:
27. August
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Friedenskirche Radebeul/Kötzschenbroda