Schöpfungsbewahrung

Mit Schöpfungsbewahrung ist nicht nur Umweltschutz gemeint. Denn Schöpfung meint etwas mehr als Umwelt. Schließlich sind wir Menschen keine Nicht-Geschöpfe und alles andere ist hübsch UM uns herum gebastelt. Wir sind Teil der Schöpfung – Teil dessen, was Gott in Liebe geschaffen hat, es selbst als „sehr gut“ befunden hat und uns die Verantwortung zum Hüten übertragen hat. So umfasst Schöpfungsbewahrung auch die Aspekte der Gerechtigkeit und des Friedens.

Die Bildungsarbeit des Referates Schöpfungsbewahrung greift vor allem Themen auf, mit denen wir Menschen unmittelbar im „modernen“ Alltag konfrontiert sind. Sie möchte an unseren Lebensstil Fragen der Gerechtigkeit und Verantwortung stellen. Sie möchte Widersprüche sehen und nutzen lernen.

 

Themenangebote:

 

Projekte des Referats Schöpfungsbewahrung:

 

Ansprechpartnerin:

Anna Groschwitz

email hidden; JavaScript is required

0351-438378 – 25

Aktuell

Ökumenisches Friedensgebet

montags, 17 Uhr
Kreuzkirche


Nachhaltigkeits-
stadtplan

(mehr …)