Referat Schöpfungsbewahrung

Mit Schöpfungsbewahrung ist nicht nur Umweltschutz gemeint. Denn Schöpfung meint etwas mehr als Umwelt. Schließlich sind wir Menschen keine Nicht-Geschöpfe und alles andere ist hübsch UM uns herum gebastelt. Wir sind Teil der Schöpfung – Teil dessen, was Gott in Liebe geschaffen hat, es selbst als „sehr gut“ befunden hat und uns die Verantwortung zum Hüten übertragen hat. So umfasst Schöpfungsbewahrung auch die Aspekte der Gerechtigkeit und des Friedens.

Die Bildungsarbeit des Referates Schöpfungsbewahrung greift vor allem Themen auf, mit denen wir Menschen unmittelbar im „modernen“ Alltag konfrontiert sind. Sie möchte an unseren Lebensstil Fragen der Gerechtigkeit und Verantwortung stellen. Sie möchte Widersprüche sehen und nutzen lernen.

Themenangebote:

  • Krone – welche Krone?!
  • Leben mitohne Plastik
  • Für eine halbe Ewigkeit – Plastik und Plastikmüll
  • Wie warm sind 1,5 Grad? – Klimawandel
  • Ökologischer Fußabdruck – Wie viele Erden brauchen wir?
  • Geh, aus mein Herz und suche Freud! – ein Gottesdienst als Spaziergang
  • Mehr Gutes – weniger Güter: Die Idee von anders wachsen

Ausführliche Beschreibungen zu den Themen sind auf unserer Seite mit den Bildungsangeboten zu finden.

Projekte des Referats Schöpfungsbewahrung:

Ansprechpartnerin:

Anna Groschwitz
Tel. (0351) 438 378 25
umwelt@infozentrum-dresden.de