„Quergedacht“ ist nominiert – Stimmen Sie mit ab!

Der Nachhaltigkeitsstadtplan „Quergedacht“ ist im Wettbewerb um den Deutschen Engagementpreis mit 549 anderen Projekten für den Publikumspreis nominiert. Quergedacht ist ein Projekt der Freiwilligen (FSJ/FÖJ) von aha-andels handeln, ENS, ÖIZ und f.a.i.r.e.

Unterstützt/Unterstützen Sie das Projekt bei der Online-Abstimmung noch bis zum 22. Oktober.

Und hier geht es direkt zum Nachhaltigkeitsstadtplan!

 

Aktuell

Predigtreihe „anders wachsen“

mit OKRin Dr. Ruth Gütter, Nachhaltigkeitsreferentin der EKD
14. Oktober, 9:30 Uhr
Friedenskirche, Wernerstr. 32


Friedensgebet

mit Verleihung der Plakette „Schwerter zu Pflugscharen“

8. Oktober, 17 Uhr
Kreuzkirche


Friedensarbeit in Krisenregionen

7. Oktober, 18 Uhr
Haus an der Kreuzkirche, Mauersberger Saal

(mehr …)


Ökumenisches Friedensgebet

montags, 17 Uhr
Kreuzkirche


Nachhaltigkeits-
stadtplan

(mehr …)